Der Walensee im Kanton St. Gallen. (Foto: SSI)
Vermischtes
Region|04.06.2021

"Todeszone": Den Seen bleibt die Luft weg

ZÜRICH - Die Sauerstoffgehalt in Seen ist in den letzten acht Jahrzehnten zurückgegangen. Denn durch den Klimawandel erwärmen sich die Seen weltweit, wodurch weniger Sauerstoff im Wasser gelöst wird – und "Todeszonen" entstehen können.

Der Walensee im Kanton St. Gallen. (Foto: SSI)

ZÜRICH - Die Sauerstoffgehalt in Seen ist in den letzten acht Jahrzehnten zurückgegangen. Denn durch den Klimawandel erwärmen sich die Seen weltweit, wodurch weniger Sauerstoff im Wasser gelöst wird – und "Todeszonen" entstehen können.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 336 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|03.06.2021
Blühende Vielfalt statt perfekt gestutztem Rasen
Volksblatt Werbung