Alleine im Juni stehen laut Staatskanzlei St. Gallen weitere 80 000 Impfungen an. (Symbolfoto: Shutterstock)
Coronavirus
Region|02.06.2021 (Aktualisiert am 02.06.21 14:43)

Kanton St. Gallen hat bereits über 175 000 Impfungen durchgeführt

ST. GALLEN - Seit zwei Monaten sind die kantonalen Impfzentren in St. Gallen, Buchs, Rapperswil-Jona und Wil in Betrieb. In dieser Zeit seien rund 175 000 Impfungen durchgeführt worden. Im Juni stünden weitere 80 000 Impftermine an, teilt die Staatskanzlei St. Gallen mit. Auf der Warteliste befänden sich zurzeit 20 000 Personen. Sie erhielten im Laufe des Junis einen Termin. Somit bekommen laut Aussendung alle impfwilligen Personen vor den Sommerferien eine Erstimpfung.

Alleine im Juni stehen laut Staatskanzlei St. Gallen weitere 80 000 Impfungen an. (Symbolfoto: Shutterstock)

ST. GALLEN - Seit zwei Monaten sind die kantonalen Impfzentren in St. Gallen, Buchs, Rapperswil-Jona und Wil in Betrieb. In dieser Zeit seien rund 175 000 Impfungen durchgeführt worden. Im Juni stünden weitere 80 000 Impftermine an, teilt die Staatskanzlei St. Gallen mit. Auf der Warteliste befänden sich zurzeit 20 000 Personen. Sie erhielten im Laufe des Junis einen Termin. Somit bekommen laut Aussendung alle impfwilligen Personen vor den Sommerferien eine Erstimpfung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 150 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Kultur
Region|02.06.2021 (Aktualisiert am 02.06.21 11:53)
Szene Openair könnte heuer doch stattfinden