Volksblatt Werbung
In Gantenschwil verletzten sich zwei Autofahrer bei einem Zusammenstoss. (Foto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|27.01.2021 (Aktualisiert am 27.01.21 17:14)

21 Unfälle wegen des starken Schneefalls

ST. GALLEN - Am Mittwoch haben sich gemäss Kantonspolizei St. Gallen zwischen 11 Uhr und 16.30 Uhr 21 Verkehrsunfälle auf dem Kantonsgebiet ereignet. Bei Kollisionen in Ganterschwil und Sevelen hätten sich fünf Personen verletzt, zwei davon leicht. Die anderen drei Personen wurden unbestimmt verletzt. Seit Mittwochmittag kam es zudem zu über zehn Verkehrsbehinderungen aufgrund steckengebliebener Lastwagen.

In Gantenschwil verletzten sich zwei Autofahrer bei einem Zusammenstoss. (Foto: KAPOSG)

ST. GALLEN - Am Mittwoch haben sich gemäss Kantonspolizei St. Gallen zwischen 11 Uhr und 16.30 Uhr 21 Verkehrsunfälle auf dem Kantonsgebiet ereignet. Bei Kollisionen in Ganterschwil und Sevelen hätten sich fünf Personen verletzt, zwei davon leicht. Die anderen drei Personen wurden unbestimmt verletzt. Seit Mittwochmittag kam es zudem zu über zehn Verkehrsbehinderungen aufgrund steckengebliebener Lastwagen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 162 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 17:39 (Aktualisiert heute 17:43)
Fahrt bei Landquart endet im Unterholz