In St. Peterszell im Toggenburg kam ein Lastwagen wegen des Schnees von der Fahrbahn ab. (Fotos: KAPOSG)
Vermischtes
Region|14.01.2021 (Aktualisiert am 14.01.21 16:32)

37 Unfälle mit vier Verletzten wegen Neuschneemengen

ST. GALLEN - In der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag ist es im Kanton St. Gallen zu 37 Verkehrsunfällen mit vier Verletzten gekommen. Auch blieben etliche Lastwagen und Autos im Schnee stecken. Die Strassenverhältnisse bleiben nach wie vor schwierig. Die Kantonspolizei ruft deshalb zur Vorsicht auf.

In St. Peterszell im Toggenburg kam ein Lastwagen wegen des Schnees von der Fahrbahn ab. (Fotos: KAPOSG)

ST. GALLEN - In der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag ist es im Kanton St. Gallen zu 37 Verkehrsunfällen mit vier Verletzten gekommen. Auch blieben etliche Lastwagen und Autos im Schnee stecken. Die Strassenverhältnisse bleiben nach wie vor schwierig. Die Kantonspolizei ruft deshalb zur Vorsicht auf.

Auch in der Nachbar­schaft krachte es: Dieses Auto verunfal­lte in Frümsen.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 139 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
St. Gallen: Alterslimite für Impftermine fällt Mitte Mai