Momentan steht ein Motor einer Filteranlage als Ursprung allen Übels in Verdacht. (Foto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|07.10.2020 (Aktualisiert am 07.10.20 16:41)

Hoher Sachschaden bei Brand in Industriebetrieb

MELS - Am Mittwochmorgen um 8 Uhr ist in einem Industriebetrieb am Glashüttenweg ein Feuer ausgebrochen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung mitteilt, habe die ausgerückte Feuerwehr den Brand schnell gelöscht. Der Sachschaden betrage mehrere 10 000 Franken.

Momentan steht ein Motor einer Filteranlage als Ursprung allen Übels in Verdacht. (Foto: KAPOSG)

MELS - Am Mittwochmorgen um 8 Uhr ist in einem Industriebetrieb am Glashüttenweg ein Feuer ausgebrochen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung mitteilt, habe die ausgerückte Feuerwehr den Brand schnell gelöscht. Der Sachschaden betrage mehrere 10 000 Franken.

Beim Brand sei Sach­schaden in Höhe von mehreren 10 000 Franken ent­standen.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|12.04.2021 (Aktualisiert gestern 10:18)
Kanton St. Gallen: Freie Impftermine für über 65-Jährige

ST. GALLEN - Im Kanton St. Gallen gibt es noch freie Impftermine für über 65-Jährige. Der Kanton ruft dazu auf, sich rasch anzumelden.