Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der 16-Jährige verletzte sich beim Unfall unbestimmten Grades. (Symbolfoto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|04.09.2020 (Aktualisiert am 04.09.20 10:51)

Velofahrer lässt sich von Moped ziehen und verunfallt

SARGANS - Am Donnerstag, um 18.30 Uhr, verletzte sich auf dem Bahnweg ein 16-jähriger Velofahrer unbestimmten Grades. Er sei von seinem Velo gestürzt, nachdem er sich von einem gleichaltrigen Mopedfahrer ziehen liess. Wie aus einer Medienmitteilung der Kantonspolizei St. Gallen hervorgeht, brachte die Rettung den Velofahrer ins Spital.

Der 16-Jährige verletzte sich beim Unfall unbestimmten Grades. (Symbolfoto: KAPOSG)

SARGANS - Am Donnerstag, um 18.30 Uhr, verletzte sich auf dem Bahnweg ein 16-jähriger Velofahrer unbestimmten Grades. Er sei von seinem Velo gestürzt, nachdem er sich von einem gleichaltrigen Mopedfahrer ziehen liess. Wie aus einer Medienmitteilung der Kantonspolizei St. Gallen hervorgeht, brachte die Rettung den Velofahrer ins Spital.

Ein 16-jähriger Velofahrer sei mit einem gleichaltrigen Mopedfahrer vom Bahnhof in Richtung Sarganserhof unterwegs gewesen. Dabei habe sich der Velofahrer mit einer Hand an der Schulter des Mopedfahrers festgehalten. Auf der Höhe vom Manor stürzte der Velofahrer aus zurzeit noch unbekannten Gründen zu Boden und prallte gegen einen Zaun. Dadurch verletzte er sich gemäss Aussendung unbestimmt. Die Rettung habe den Jungen anschliessend ins Spital gefahren.

(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|25.09.2020 (Aktualisiert am 25.09.20 17:41)
29 Neuinfektionen in Vorarlberg

BREGENZ - Gemäss der Landessanitätsdirektion wurden in Vorarlberg seit dem Vortag (16 Uhr) 29 Neuinfektionen registriert.

Volksblatt Werbung