Volksblatt Werbung
Birgit Forrer ist seit acht Jahren bei der Wasserrettung Liechtenstein und seit vier Jahren Präsidentin. Ihre Aufgaben: Schutz und Bergung von Personen, Tieren und Gegenständen im und um das Wasser. (Fotos: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Region|27.08.2020 (Aktualisiert am 27.08.20 11:06)

Damit Flüsse und Seen nicht zur Todesfalle werden

SCHAAN -  Jede Woche liest man Schreckensmeldungen, wonach jemand beim Baden in Seen oder Flüssen ertrunken ist. Dabei spielt das Alter oftmals keine Rolle. Birgit Forrer von der Wasserrettung Liechtenstein über Gewässer und ihre Gefahren.

Birgit Forrer ist seit acht Jahren bei der Wasserrettung Liechtenstein und seit vier Jahren Präsidentin. Ihre Aufgaben: Schutz und Bergung von Personen, Tieren und Gegenständen im und um das Wasser. (Fotos: Michael Zanghellini)

SCHAAN -  Jede Woche liest man Schreckensmeldungen, wonach jemand beim Baden in Seen oder Flüssen ertrunken ist. Dabei spielt das Alter oftmals keine Rolle. Birgit Forrer von der Wasserrettung Liechtenstein über Gewässer und ihre Gefahren.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 1007 Worte in diesem Plus-Artikel.
(um)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 09:15 (Aktualisiert heute 11:42)
Vermisster vom Canyoning-Unglück in Vättis gefunden