Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ob beim Zusammenprall auch an der Eisenbahnbrücke Schaden entstanden ist, stehe momentan noch nicht fest. (Foto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|30.07.2020 (Aktualisiert am 30.07.20 16:28)

Höhe unterschätzt und mit Brücke zusammengestossen

BUCHS - Am Donnerstagmorgen, kurz nach 7.40 Uhr, wollte eine 24-jährige Frau mit ihrem Arbeitsfahrzeug unter der Eisenbahnbrücke an der Lagerstrasse hindurchfahren. Das Problem: Mit der Hebebühne war das Fahrzeug zu hoch. Deshalb stiess es mit der Brücke zusammen, wobei sich die 18-jährige Beifahrerin verletzte, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen.

Ob beim Zusammenprall auch an der Eisenbahnbrücke Schaden entstanden ist, stehe momentan noch nicht fest. (Foto: KAPOSG)

BUCHS - Am Donnerstagmorgen, kurz nach 7.40 Uhr, wollte eine 24-jährige Frau mit ihrem Arbeitsfahrzeug unter der Eisenbahnbrücke an der Lagerstrasse hindurchfahren. Das Problem: Mit der Hebebühne war das Fahrzeug zu hoch. Deshalb stiess es mit der Brücke zusammen, wobei sich die 18-jährige Beifahrerin verletzte, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 54 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 15:34 (Aktualisiert heute 16:12)
5200 St. Galler bereits gegen das Coronavirus geimpft
Volksblatt Werbung