Volksblatt Werbung
Der Holzschopf neben dem Einfamilienhaus konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Das Feuer schlug auf das Hauptgebäude über. (Fotos: KAPOSG)
Vermischtes
Region|13.07.2020 (Aktualisiert am 13.07.20 11:04)

Über 100 000 Franken Schaden: Brand zerstört Holzschopf in Sargans

SARGANS - Am Sonntag gegen 16.30 Uhr fing der Anbau eines Einfamilienhauses in Sargans plötzlich Feuer. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung mitteilt, steht die Brandursache bislang noch nicht fest. Allerding betrage der Schaden über 100 000 Franken.

Der Holzschopf neben dem Einfamilienhaus konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Das Feuer schlug auf das Hauptgebäude über. (Fotos: KAPOSG)

SARGANS - Am Sonntag gegen 16.30 Uhr fing der Anbau eines Einfamilienhauses in Sargans plötzlich Feuer. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung mitteilt, steht die Brandursache bislang noch nicht fest. Allerding betrage der Schaden über 100 000 Franken.

Die Kantonspolizei schätzt den ent­standenen Sach­schaden auf mehr als 100 000 Franken.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 131 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 14:49 (Aktualisiert gestern 14:51)
Kabelbrand in Lager
BUCHS - Am Freitag, kurz nach 6 Uhr, ist es in einem Lager an der Churerstrasse zu einem Brand einer Kühlanlage gekommen. Die ausgerückte Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Der entstandene Sachschaden dürfte hoch sein.
Volksblatt Werbung