Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Holzschopf neben dem Einfamilienhaus konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Das Feuer schlug auf das Hauptgebäude über. (Fotos: KAPOSG)
Vermischtes
Region|13.07.2020 (Aktualisiert am 13.07.20 11:04)

Über 100 000 Franken Schaden: Brand zerstört Holzschopf in Sargans

SARGANS - Am Sonntag gegen 16.30 Uhr fing der Anbau eines Einfamilienhauses in Sargans plötzlich Feuer. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung mitteilt, steht die Brandursache bislang noch nicht fest. Allerding betrage der Schaden über 100 000 Franken.

Der Holzschopf neben dem Einfamilienhaus konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Das Feuer schlug auf das Hauptgebäude über. (Fotos: KAPOSG)

SARGANS - Am Sonntag gegen 16.30 Uhr fing der Anbau eines Einfamilienhauses in Sargans plötzlich Feuer. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung mitteilt, steht die Brandursache bislang noch nicht fest. Allerding betrage der Schaden über 100 000 Franken.

Die Kantonspolizei schätzt den ent­standenen Sach­schaden auf mehr als 100 000 Franken.

Nachdem Anwohner entdeckt hatten, dass der Anbau des Hauses in Brand geraten war, hätten sie die Feuerwehr alarmiert. Laut Aussendung waren die betreffenden Bewohner zum Zeitpunkt des Brandes nämlich nicht zuhause. Das Feuer habe den Holzschopf komplett niedergebrannt und sich auch auf die Fassade des Einfamilienhauses ausgeweitet. Allerdings konnte die Feuerwehr den Brand gemäss Mitteilung unter die Kontrolle bringen und löschen. Im Einsatz standen die örtlichen Feuerwehren, der Rettungsdienst sowie Patrouillen der Kantonspolizei.

Weshalb das Feuer ausbrach, stehe bislang noch aus. Der Ursache würden derzeit Spezialisten des Kompetenzzentrums für Forensik auf den Grund gehen. Das Einfamilienhaus sei derzeit jedenfalls nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner hätten allerdings selbstständig eine vorübergehende Unterkunft finden können. Die Kantonspolizei St. Gallen geht davon aus, dass beim Brand ein Sachschaden von über 100 000 Franken entstanden ist.

(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 15:44 (Aktualisiert gestern 15:46)
15-Jähriger stirbt in Kriessern bei Badeunfall
Volksblatt Werbung