Mehrere Fahrzeughalter wurden von der Kantonspolizei verzeigt. (Foto: KPSG)
Vermischtes
Region|28.06.2020 (Aktualisiert am 28.06.20 17:11)

Sieben Anzeigen nach Poser-Kontrolle in Buchs


BUCHS - Am Samstagnachmittag hat die Kantonspolizei St. Gallen auf dem Gebiet der Polizeistation Buchs Poser-Kontrollen durchgeführt. Sieben Autofahrer wurden wegen technischen Änderungen und vier noch zusätzlich wegen Verursachung von vermeidbarem Lärm zur Anzeige gebracht.


Mehrere Fahrzeughalter wurden von der Kantonspolizei verzeigt. (Foto: KPSG)
Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 10:02 (Aktualisiert gestern 10:06)
St. Galler Regierungspräsident Bruno Damann positiv getestet
Volksblatt Werbung