Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Fotos KAPO SG)
Vermischtes
Region|17.06.2020 (Aktualisiert am 17.06.20 11:11)

Kollision nach Abschleppmanöver auf A13

BUCHS - Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, kam es am Dienstag, kurz nach 20 Uhr, auf der Autobahn A13 zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Abschlepp-Kombination von zwei Auto. Zwei Autofahrerinnen wurden durch den Zusammenstoss leicht verletzt. Zwei Autos erlitten Totalschaden.

(Fotos KAPO SG)

BUCHS - Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, kam es am Dienstag, kurz nach 20 Uhr, auf der Autobahn A13 zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Abschlepp-Kombination von zwei Auto. Zwei Autofahrerinnen wurden durch den Zusammenstoss leicht verletzt. Zwei Autos erlitten Totalschaden.

Ein 67-jähriger Mann schleppte laut Polizeiangaben mit seinem Auto eine weiteres Auto ab, das von einer 44-jährigen Frau gelenkt wurde. Die Abschlepp-Kombination beschleunigte von der Raststätten-Ausfahrt Rheintal Ost auf dem Beschleunigungstreifen und wechselte anschliessend auf die Normalstreifen von Sevelen in Richtung Buchs. Eine 22-jährige Frau, die sich mit ihrem Auto bereits auf der Normalspur befand, bemerkte laut Polizei jedoch zu spät, dass die Abschlepp-Kombination vor ihr einfuhr. Folglich prallte ihr Auto in das Heck des abgeschleppten Fahrzeugs, worauf dieses wiederum in das Auto des Abschleppers geschoben wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 67-Jährigen linksseitig in die Mittelleitplanke abgewiesen, beschreibt die Polizei den Hergang weiter. Die beiden anderen Autos seien wiederum rechtsseitig von der Fahrbahn abgekommen. Beide Frauen wurden durch den Zusammenstoss leicht verletzt, wobei die 22-jährige Autofahrerin von der Rettung ins Spital gefahren werden musste. Die Autos der beiden Frauen erlitten Totalschaden. Am Fahrzeug  des 67-Jährigen entstand Sachschaden in der Höhe von rund 15'000 Franken, schliesst die Polizei.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 173 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Anzeige
Region|13.08.2020
1x2 Tickets für «Vorarlberger Musikpreis»
Volksblatt Werbung