Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Kantonspolizei legte am Wochenende bei ihren Kontrollen den Schwerpunkt auf Poserautos. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Region|01.06.2020 (Aktualisiert am 01.06.20 09:42)

Kantonspolizei St. Gallen legt fünf "Poserautos" still

ST. GALLEN - Am Samstag und Pfingstsonntag hat die Kantonspolizei St. Gallen in Gossau, Wil, Heerbrugg und Rorschach diverse "Autoposer" und nicht vorschriftsgemässe Autos kontrolliert. Die Fahrer geben damit optisch an und ihre Autos fallen durch Lärm akustisch auf. Fünf Autos wurden stillgelegt. 18 Männer wurden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen angezeigt.

Die Kantonspolizei legte am Wochenende bei ihren Kontrollen den Schwerpunkt auf Poserautos. (Foto: ZVG)

ST. GALLEN - Am Samstag und Pfingstsonntag hat die Kantonspolizei St. Gallen in Gossau, Wil, Heerbrugg und Rorschach diverse "Autoposer" und nicht vorschriftsgemässe Autos kontrolliert. Die Fahrer geben damit optisch an und ihre Autos fallen durch Lärm akustisch auf. Fünf Autos wurden stillgelegt. 18 Männer wurden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen angezeigt.

1 / 4
(Fotos: ZVG)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 178 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 17:22 (Aktualisiert gestern 17:24)
Zwei neue Ansteckungen innerhalb von 24 Stunden
Volksblatt Werbung