Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Handy macht Kinder zu virtuellen Waisen. Manche Babys geben es aus bitterer Erfahrung schon im Alter von vier Monaten auf, mit der Mutter in Kontakt zu treten. (Symbolbild)
Vermischtes
Region|14.05.2020 (Aktualisiert am 14.05.20 08:19)

Eltern, Handy, Kind - Die verhängnisvolle Affäre mit dem Smartphone


KARLSRUHE/ZÜRICH - Hallo, ist da jemand? Gerade die ersten Jahre im Leben eines Kindes sind extrem wichtig für die Bindung zu den Eltern - und auch für die Bindungsfähigkeit im späteren Leben. Wenn Mama oder Papa ständig mit dem Handy hantieren, kann das gravierende Folgen haben.


Das Handy macht Kinder zu virtuellen Waisen. Manche Babys geben es aus bitterer Erfahrung schon im Alter von vier Monaten auf, mit der Mutter in Kontakt zu treten. (Symbolbild)


KARLSRUHE/ZÜRICH - Hallo, ist da jemand? Gerade die ersten Jahre im Leben eines Kindes sind extrem wichtig für die Bindung zu den Eltern - und auch für die Bindungsfähigkeit im späteren Leben. Wenn Mama oder Papa ständig mit dem Handy hantieren, kann das gravierende Folgen haben.


Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 13 Absätze und 775 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda/dpa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|04.06.2020 (Aktualisiert am 04.06.20 20:21)
Graubünden baut Truppe von schnellen Helfern auf
CHUR - Im Kanton Graubünden wird eine neue Organisation mit Ersthelfenden nach Unfällen aufgebaut. 350 so genannte «First Responder Plus» sollen Verunfallten rasch helfen, bis die professionellen Retter zur Stelle sind.