(Symbolfoto: SSI)
Coronavirus
Region|09.04.2020 (Aktualisiert am 09.04.20 08:46)

Weniger Einsätze in Zusammenhang mit Coronaregeln

St. GALLEN - Die Kantonspolizei St. Gallen hat vom Mittwoch- bis Donnerstagmorgen 34 Einsätze im Zusammenhang mit dem Coronavirus geleistet. Im zwischenmenschlichen Bereich musste neun Mal interveniert werden. Hinzu kam eine Meldung von einem Einbruchdiebstahl.

(Symbolfoto: SSI)

St. GALLEN - Die Kantonspolizei St. Gallen hat vom Mittwoch- bis Donnerstagmorgen 34 Einsätze im Zusammenhang mit dem Coronavirus geleistet. Im zwischenmenschlichen Bereich musste neun Mal interveniert werden. Hinzu kam eine Meldung von einem Einbruchdiebstahl.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 132 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/hf )

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|09.04.2020 (Aktualisiert am 10.04.20 08:35)
Wegen Corona: Liechtensteinische Post mit 50 Prozent mehr Paketen
Volksblatt Werbung