(Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Region|25.02.2020 (Aktualisiert am 25.02.20 09:27)

Mädchen als Sexsklavin missbraucht: Schuldsprüche bestätigt

ST. GALLEN - Das St. Galler Kantonsgericht hat in einem Fall von Kindsmissbrauch die Schuldsprüche der Vorinstanz bestätigt. Einem Paar war vorgeworfen worden, ein etwa vierjähriges Mädchen als Sexsklavin ausgenutzt zu haben. Im Urteil wurde lediglich das Strafmass leicht abgewandelt.

(Symbolfoto: Shutterstock)

ST. GALLEN - Das St. Galler Kantonsgericht hat in einem Fall von Kindsmissbrauch die Schuldsprüche der Vorinstanz bestätigt. Einem Paar war vorgeworfen worden, ein etwa vierjähriges Mädchen als Sexsklavin ausgenutzt zu haben. Im Urteil wurde lediglich das Strafmass leicht abgewandelt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 360 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Kantonspolizei St. Gallen musste 22 Mal ausrücken