Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Region|20.02.2020

Wolf in Graubünden läuft mit GPS-Sender herum

CHUR - Die Bündner Behörden wollen die Wege gewisser Wölfe besser kennenlernen. Einem Tier aus dem Rudel in der Nähe von Obersaxen wurde deshalb ein GPS-Sender um den Hals gehängt.

(Symbolfoto: SSI)

CHUR - Die Bündner Behörden wollen die Wege gewisser Wölfe besser kennenlernen. Einem Tier aus dem Rudel in der Nähe von Obersaxen wurde deshalb ein GPS-Sender um den Hals gehängt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 93 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|10.02.2020
Wolf reisst zwischen St. Gallen und Thurgau mehrere Schafe

NIEDERHELFENSCHWIL – Bei Zuckenriet wurden am Wochenende drei Schafe getötet und fünf Schafe verletzt. Das teilte das st. gallische Amt für Natur, Jagd und Fischerei am Montag mit.

Volksblatt Werbung