Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
Region|15.01.2020 (Aktualisiert am 15.01.20 10:04)

Süsswasserrochen aus dem Amazonas an Schweizer Grenze beschlagnahmt

OBERRIET - Zwei Schweizer versuchten Anfang Januar, zwei junge Süsswasserstechrochen aus dem Amazonas in die Schweiz zu schmuggeln. Die seltenen Tiere sind artengeschützt und wurden deshalb von Mitarbeitenden der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) beschlagnahmt. Dies teilte die Eidgenössische Zollverwaltung in einer Aussendung am Mittwochvormittag mit.

OBERRIET - Zwei Schweizer versuchten Anfang Januar, zwei junge Süsswasserstechrochen aus dem Amazonas in die Schweiz zu schmuggeln. Die seltenen Tiere sind artengeschützt und wurden deshalb von Mitarbeitenden der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) beschlagnahmt. Dies teilte die Eidgenössische Zollverwaltung in einer Aussendung am Mittwochvormittag mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 96 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 14:44
Sozialpädagoge bestreitet vor Kantonsgericht sexuellen Missbrauch

ST. GALLEN - Ein Sozialpädagoge soll in einer St. Galler Institution eine geistig und körperlich beeinträchtigte Frau sexuell missbraucht haben. Im Berufungsprozess vor dem Kantonsgericht wies er am Dienstag die Vorwürfe zurück und forderte einen Freispruch.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung