Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG/KAPO SG)
Vermischtes
Region|12.01.2020

Tourengänger in den Kreuzbergen abgestürzt und verletzt

SAX - In den Kreuzbergen im Kanton St. Gallen ist am Samstag ein 53-jähriger Mann abgestürzt und verletzt worden. Er musste per Helikopter geborgen und ins Spital geflogen werden.

(Foto: ZVG/KAPO SG)

SAX - In den Kreuzbergen im Kanton St. Gallen ist am Samstag ein 53-jähriger Mann abgestürzt und verletzt worden. Er musste per Helikopter geborgen und ins Spital geflogen werden.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der St. Galler Kantonspolizei vom Sonntag unterhalb des dritten Kreuzbergs. Der Verunfallte war mit einem Freund unterwegs zum dritten Kreuzberg gewesen. Sie waren mit den Tourenski bis oberhalb der Roslenalphütte aufgestiegen und danach zu Fuss auf den dritten Kreuzberg gewandert.

Beim Abstieg zum Skidepot stürzte der 53-Jährige aus bislang unbekannten Gründen auf einem steilen, gras- und felsdurchsetzten Schneefeld ab und blieb rund hundert Meter unterhalb der Absturzstelle liegen. Das Alpinkader der Kantonspolizei St.Gallen untersucht den genauen Unfallhergang.

(sda/red )

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 10:18 (Aktualisiert gestern 10:24)
Buchs: Auto vs. Fussgänger - 13-Jähriger bei Unfall leicht verletzt


BUCHS/SEVELEN – Auf der St. Gallerstrasse in Buchs ist es am Freitag um kurz vor 12 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem 13-jährigen Fussgänger gekommen. Der Junge wurde leicht verletzt, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte.


Volksblatt Werbung