Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ein Kokon. (Symbolbild: KAPO SG)
Vermischtes
Region|31.12.2019 (Aktualisiert am 31.12.19 12:11)

Toter in Kirchberg war Drogenkurier

KIRCHBERG - Am Sonntagnachmittag  ist an einem Waldrand in Kirchberg im Kanton St. Gallen ein toter Mann gefunden worden. Beim unbekannten toten Mann handele es sich um einen Drogenkurier, teilt die Kantonspolizei nun mit. Das Institut für Rechtsmedizin des Kantonsspitals St.Gallen habe in seinem Körper insgesamt mehrere 100 Gramm in Fingerlingen ('Kokons') verpackte Drogen gefunden. Es konnte laut Polizeiangaben erkannt werden, dass es in seinem Körper zu einem Darmdurchbruch gekommen war, welcher zum Tod des Mannes führte.

Ein Kokon. (Symbolbild: KAPO SG)

KIRCHBERG - Am Sonntagnachmittag  ist an einem Waldrand in Kirchberg im Kanton St. Gallen ein toter Mann gefunden worden. Beim unbekannten toten Mann handele es sich um einen Drogenkurier, teilt die Kantonspolizei nun mit. Das Institut für Rechtsmedizin des Kantonsspitals St.Gallen habe in seinem Körper insgesamt mehrere 100 Gramm in Fingerlingen ('Kokons') verpackte Drogen gefunden. Es konnte laut Polizeiangaben erkannt werden, dass es in seinem Körper zu einem Darmdurchbruch gekommen war, welcher zum Tod des Mannes führte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 104 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|vor 11 Minuten (Aktualisiert vor 11 Minuten)
Zwei neue Ansteckungen innerhalb von 24 Stunden
Volksblatt Werbung