(Foto: ZVG)
Vermischtes
Region|12.11.2019 (Aktualisiert am 12.11.19 09:52)

Landquart: Arbeiter zwischen Schalungselement und Stein eingeklemmt

LANDQUART - Am Montagnachmittag wurde in Landquart ein Arbeiter zwischen einem Schalungselement und einem Stein eingeklemmt. Der Mann wurde am Oberkörper verletzt, laut Medienmitteilung der Kantonspolizei Graubünden am Dienstagmorgen. 

(Foto: ZVG)

LANDQUART - Am Montagnachmittag wurde in Landquart ein Arbeiter zwischen einem Schalungselement und einem Stein eingeklemmt. Der Mann wurde am Oberkörper verletzt, laut Medienmitteilung der Kantonspolizei Graubünden am Dienstagmorgen. 

Ein Baggerführer und der 43-Jährige seien am Mittwoch in Landquart mit Schalungsarbeiten beschäftigt gewesen. Kurz nach 14.30 Uhr sei der Arbeiter bei der Positionierung des Schalungselementes zwischen diesem und einem Wuhrstein kurzzeitig eingeklemmt worden. Dabei erlitt der Mann Verletzungen am Oberkörper. Ein Ambulanzteam der Rettung Chur betreute den Verletzten notfallmedizinisch vor Ort und überführte ihn im Anschluss ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

(pd / red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|06.12.2019 (Aktualisiert am 06.12.19 13:14)
8872 Studierende an der Universität St. Gallen

ST. GALLEN - An der Universität St. Gallen (HSG) seien im laufenden Semester 8872 Studierende eingeschrieben. Das seien rund 200 mehr als noch vor einem Jahr. Ein Viertel der Studierenden kommen laut Aussendung aus dem Ausland. Der Frauenanteil betrage 35 Prozent.

Volksblatt Werbung