Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: KAPO SG)
Vermischtes
Region|08.10.2019 (Aktualisiert am 08.10.19 11:40)

Zwei Verletzte: Auffahrkollision auf Buchser Autobahnausfahrt

BUCHS - Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, hat sich am Montag, um 12.45 Uhr,  bei der Autobahnausfahrt Buchs auf der A13, ein Auffahrunfall mit zwei Autos ereignet. Zwei Personen hätten sich dabei unbestimmt verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

(Foto: KAPO SG)

BUCHS - Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, hat sich am Montag, um 12.45 Uhr,  bei der Autobahnausfahrt Buchs auf der A13, ein Auffahrunfall mit zwei Autos ereignet. Zwei Personen hätten sich dabei unbestimmt verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Ein 67-jähriger Mann sei mit seinem Auto von Sargans herkommend in Richtung Autobahnausfahrt Buchs gefahren, als der hinter ihm fahrende 30-jährige Mann infolge momentaner Unaufmerksamkeit auf ihn aufgefahren sei. Der 67-Jährige sowie seine 49-jährige Beifahrerin mussten laut Polizei mit unbestimmten Verletzungen von der Rettung ins Spital überführt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 61 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|18.02.2020 (Aktualisiert am 18.02.20 21:47)
Trotz Unglück im Vorjahr: Churer Maiensässfahrt wird fortgesetzt

CHUR - Die über 160-jährige Tradition der Churer Maiensässfahrt wird auch nach dem Unfalltod eines Schülers im letzten Jahr fortgesetzt. Gemäss einer externen Risikoanalyse gibt es keine Anhaltspunkte, die den Anlass in Frage stellen würden.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung