Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei einer Kollision in Haag entstand Personen- und Sachschaden. Eine 56-jährige Frau musste von der Rega ins Spital geflogen werden. (Foto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|20.09.2019 (Aktualisiert am 20.09.19 16:38)

56-jährige Frau bei Ausweichmanöver in Haag verletzt

HAAG - Am Freitagmorgen um 06.20 Uhr, hat sich auf der Rheinstrasse ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 56-jährige Fussgängerin angefahren wurde und sich unbestimmte Verletzungen zugezogen hat. Sie musste von der Rega ins Spital geflogen werden. An den beteiligten Unfallfahrzeugen entstand laut Kantonspolizei St. Gallen Sachschaden von rund 10 000 Franken.

Bei einer Kollision in Haag entstand Personen- und Sachschaden. Eine 56-jährige Frau musste von der Rega ins Spital geflogen werden. (Foto: KAPOSG)

HAAG - Am Freitagmorgen um 06.20 Uhr, hat sich auf der Rheinstrasse ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 56-jährige Fussgängerin angefahren wurde und sich unbestimmte Verletzungen zugezogen hat. Sie musste von der Rega ins Spital geflogen werden. An den beteiligten Unfallfahrzeugen entstand laut Kantonspolizei St. Gallen Sachschaden von rund 10 000 Franken.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 138 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|25.01.2020 (Aktualisiert gestern 11:51)
Buchs: Auto vs. Fussgänger - 13-Jähriger bei Unfall leicht verletzt


BUCHS/SEVELEN – Auf der St. Gallerstrasse in Buchs ist es am Freitag um kurz vor 12 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem 13-jährigen Fussgänger gekommen. Der Junge wurde leicht verletzt, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte.


Volksblatt Werbung