Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf 6000 Franken. (Foto: KapoSG)
Vermischtes
Region|21.08.2019 (Aktualisiert am 21.08.19 11:00)

«Fahrunfähig» unterwegs: 45-Jähriger kracht in Flums in Leitplanke

FLUMS - In Flums ist am Dienstagnachmittag ein 45-jähriger Mann mit seinem Auto bei der Autobahneinfahrt auf die Autobahn A 3 Richtung Zürich verunfallt. Er verletzte sich dabei leicht und wurde als fahrunfähig eingestuft, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Mittwoch mitteilte.

Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf 6000 Franken. (Foto: KapoSG)

FLUMS - In Flums ist am Dienstagnachmittag ein 45-jähriger Mann mit seinem Auto bei der Autobahneinfahrt auf die Autobahn A 3 Richtung Zürich verunfallt. Er verletzte sich dabei leicht und wurde als fahrunfähig eingestuft, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Mittwoch mitteilte.

Der 45-Jährige fuhr den Angaben zufolge mit seinem Auto auf der Bergstrasse Richtung Kreisverkehr Staatsstrasse/Bergstrasse. Er beabsichtigte, diesen bei der Autobahneinfahrt in Richtung Zürich zu verlassen, dabei habe er die Kontrolle über sein Auto verloren und prallte in die linksseitige Leitplanke.

Als fahrunfähig eingestuft

Die ausgerückte Polizeipatrouille stufte den 45-Jährigen gemäss Mitteilung als fahrunfähig ein, weshalb die Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen bei ihm eine Blut- und Urinprobe anordnete.

Beim Aufprall verletzte sich der Mann leicht, er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Sachschaden am Auto und der Strassenanlage beläuft sich auf rund 6000 Franken.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 13:47 (Aktualisiert gestern 15:49)
Autofahrerin übersieht Radfahrer
Volksblatt Werbung