Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In Feldkirch steht eine Sanierung der neuralgischen Bärenkreuzung an. (Foto: SSI)
Vermischtes
Region|25.07.2019 (Aktualisiert am 25.07.19 17:07)

Auch LIEmobil betroffen: Feldkircher Bärenkreuzung ab 29. Juli gesperrt

FELDKIRCH - Die bereits angekündigten Nachtsperren der Bärenkreuzung in Feldkirch starten am kommenden Montag, den 29. Juli, und dauern bis voraussichtlich Mitte August. Wie die Stadt Feldkirch am Donnerstag mitteilte, werden Stadtbus, Landbus und LIEMobil deshalb in den Nächten der Sanierungsarbeiten ab 20 Uhr bis 6 Uhr früh örtlich umgeleitet.

In Feldkirch steht eine Sanierung der neuralgischen Bärenkreuzung an. (Foto: SSI)

FELDKIRCH - Die bereits angekündigten Nachtsperren der Bärenkreuzung in Feldkirch starten am kommenden Montag, den 29. Juli, und dauern bis voraussichtlich Mitte August. Wie die Stadt Feldkirch am Donnerstag mitteilte, werden Stadtbus, Landbus und LIEMobil deshalb in den Nächten der Sanierungsarbeiten ab 20 Uhr bis 6 Uhr früh örtlich umgeleitet.

Plus - Artikel

Sie erwarten 2 Absätze und 115 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 11:30 (Aktualisiert heute 11:32)
Vorarlbergs Bevölkerung wächst weiterhin stabil

BREGENZ - Ende September waren in Vorarlberg 397 532 Personen mit Hauptwohnsitz gemeldet. Dies sind 2929 Personen und somit 0,7 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Gegenüber dem Vorjahreswert im September 2018, mit einem Anstieg von etwas über 2500 Personen gegenüber September 2017, sei ein weiterer Anstieg um rund 400 Personen zu beobachtet worden. Das teilt die Landesstelle für Statistik in ihrem aktuellen Bericht mit.

Volksblatt Werbung