Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Region|25.07.2019 (Aktualisiert am 25.07.19 11:12)

Unfälle mit E-Bikes in Grabs und Heerbrugg

GRABS/HEERBRUG - Am Mittwoch haben sich in Grabs und Heerbrugg Selbstunfälle mit E-Bikes ereignet. Die beiden beteiligten Personen wurden dabei verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Dies teilte die Kantonspolizei in einer Aussendung am Donnerstagmorgen mit. 

(Symbolfoto: Shutterstock)

GRABS/HEERBRUG - Am Mittwoch haben sich in Grabs und Heerbrugg Selbstunfälle mit E-Bikes ereignet. Die beiden beteiligten Personen wurden dabei verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Dies teilte die Kantonspolizei in einer Aussendung am Donnerstagmorgen mit. 

In Grabs auf der Staatsstrasse fuhr laut Polizeiangaben ein 24-jähriger E-Bike-Fahrer von Buchs in Richtung Grabs. Der Mann geriet mit seinem E-Bike dabei gegen den rechtsseitigen Randstein und stürzte. Er zog isch unbestimmte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von über 0.75 mg/l. Der 24-Jährige trug keinen Helm.

 

In Heerbrugg auf der Bahnhofstrasse verunfallte eine 72-Jährige mit ihrem E-Bike. Die Frau fuhr von Berneck in Richtung Widnau. Aufgrund von Ablenkung bemerkte die Frau eine Strassenverengung nicht. Das Vorderrad ihres E-Bikes geriet in der Folge gegen ein Betonelement und die Frau kam zu Fall. Auch sie zog sich unbestimmte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

(pd / red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Anzeige
Region|23.08.2019 (Aktualisiert am 23.08.19 15:38)
Gewinnspiel: 3x2 Tickets für das Mega 90er Open Air am See
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung