Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (Foto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|21.06.2019

Autofahrer eingenickt und gegen Mauer geprallt

LÜCHINGEN - Am Donnerstag, kurz nach 11 Uhr, ist ein 85-jähriger Mann auf der Rorschacherstrasse mit seinem Auto gegen eine Mauer geprallt. Dies teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. Offenbar sei der 85-jährige Fahrer am Steuer eingenickt. Er wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (Foto: KAPOSG)

LÜCHINGEN - Am Donnerstag, kurz nach 11 Uhr, ist ein 85-jähriger Mann auf der Rorschacherstrasse mit seinem Auto gegen eine Mauer geprallt. Dies teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. Offenbar sei der 85-jährige Fahrer am Steuer eingenickt. Er wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Ein 85-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Rorschacherstrasse in Richtung Altstätten. Gemäss bisherigen Erkenntnissen nickte der Mann während der Fahrt kurz ein. Dabei sei er mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und prallte gegen eine angrenzende Mauer. Ein entgegenkommender Lastwagen habe glücklicherweise rechtzeitig ausweichen können. Durch den Unfall wurde der Mann leicht verletzt. Er wurde von der Rettung Spital gebracht. Laut Kantonspolizei St. Gallen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 14:07 (Aktualisiert gestern 14:21)
Polzeihund «Arky» spürt mutmasslichen Einbrecher auf