Volksblatt Werbung
(Symbolbild: ZVG)
Vermischtes
Region|02.06.2019 (Aktualisiert am 31.07.19 16:32)

Wanderer von Stein getroffen und getötet

WALENSTADT - Am Sonntag ist es auf dem Weg nach der Alp Tschingla bei Walenstadt zu einem tödlichen Wanderunfall gekommen. Ein 73-jähriger Wanderer wurde von einem Stein getroffen und tödlich verletzt.

(Symbolbild: ZVG)

WALENSTADT - Am Sonntag ist es auf dem Weg nach der Alp Tschingla bei Walenstadt zu einem tödlichen Wanderunfall gekommen. Ein 73-jähriger Wanderer wurde von einem Stein getroffen und tödlich verletzt.

Der Mann war um 13 Uhr alleine von der Alp Tschingla her in Richtung Lüsis unterwegs, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte. Zwischen Hinter- und Vorderbüls wurde er von einem Stein am Kopf getroffen. Der Mann wurde von einem anderen Wanderer gefunden, der den Rettungsdienst alarmierte. Bei dem aus der Gegend stammenden Schweizer konnte jedoch nur noch der Tod festgestellt werden.

Für die Bergung des Verunglückten wurde die Rega zusammen mit einem Rettungsspezialisten-Helikopter (RSH) der Alpinen Rettung Ostschweiz aufgeboten. Die Abklärungen zum Unfallhergang werden durch Spezialisten des Alpinkaders der Kantonspolizei St.Gallen gemacht.

(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 13:47 (Aktualisiert heute 15:49)
Autofahrerin übersieht Radfahrer
Volksblatt Werbung