Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Foto: KAPO SG
Vermischtes
Region|28.05.2019 (Aktualisiert am 28.05.19 09:58)

Zu spät gebremst: Auffahrunfall

SEVELEN - Am Montag kam es auf der Histengass zu einer Auffahrkollision zwischen dem Auto einer 66-jährigen Frau und dem Auto eines 47-jährigen Mannes. Der Mann wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstal mitteilte.

Foto: KAPO SG

SEVELEN - Am Montag kam es auf der Histengass zu einer Auffahrkollision zwischen dem Auto einer 66-jährigen Frau und dem Auto eines 47-jährigen Mannes. Der Mann wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstal mitteilte.

Eine 66-jährige Frau fuhr laut Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen mit ihrem Auto von Sevelen Richtung Trübbach. Höhe Gribstrasse habe sie das Auto eines 47-jährigen Mannes bemerkt - zu Spät, denn dieses fuhr vor ihr und bremste bis zum Stillstand ab. Folglich kam es zur Kollision zwischen den beiden Autos.

Durch den Aufprall wurde der 47-jährige Autofahrer leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An beiden Autos entstand jeweils Sachschaden von mehreren tausend Franken.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 13:47 (Aktualisiert vor 4 Stunden)
Autofahrerin übersieht Radfahrer
Volksblatt Werbung