Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Fotos: ZVG)
Vermischtes
Region|26.04.2019 (Aktualisiert am 26.04.19 17:59)

Brand in Bunker: Polizei geht von Brandstiftung aus

SARGANS - Am Freitag, kurz nach 5.30 Uhr, ist es beim Spleeweg in einem Bunker zu einem Brand gekommen. Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Kantonspolizei sucht nach Zeugen.

(Fotos: ZVG)

SARGANS - Am Freitag, kurz nach 5.30 Uhr, ist es beim Spleeweg in einem Bunker zu einem Brand gekommen. Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Kantonspolizei sucht nach Zeugen.

1 / 2
(Fotos: ZVG)

Kurz nach 5.30 Uhr ging bei der Kantonspolizei St. Gallen eine Meldung ein, dass es im Vorraum eines Bunkers brenne, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Vor Ort stellte die aufgebotene Feuerwehr ein offenes Feuer fest, welches sie rasch unter Kontrolle bringen konnte. Durch das Feuer gerieten diverse Gegenstände im Vorraum in Brand.

Erste Brandermittlungen durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen ergaben mögliche Hinweise auf Brandstiftung, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Zudem sei bei der genaueren Untersuchung des Brandplatzes festgestellt worden, dass unter anderem ein Teil der Bunkerlüftung beschädigt wurde und sich der Sachschaden nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Franken belaufen dürfte.

Die Kantonspolizei St. Gallen sucht nun nach Zeugen. Personen, die verdächtige Feststellungen im Bereich der Bunkeranlage gemacht haben oder Personen beobachten konnten, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels (0041 58 229 78 00) zu melden.

(pd/hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 17:48 (Aktualisiert gestern 17:55)
Neuer Kanton Vorarlberg? Vorstoss aus dem St. Galler Kantonsrat
Volksblatt Werbung