Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
Region|24.04.2019 (Aktualisiert am 24.04.19 13:02)

Wolfverdacht im hinteren Bregenzerwald

BREGENZ - In der vergangenen Nacht (23. auf 24. April) hat es laut Landeswildbiologe Hubert Schatz im hinteren Bregenzerwald einen Wildtierriss gegeben. Der Fall lasse mit hoher Wahrscheinlichkeit auf einen Wolf schliessen, muss aber erst durch eine DNA-Analyse bestätigt werden.

BREGENZ - In der vergangenen Nacht (23. auf 24. April) hat es laut Landeswildbiologe Hubert Schatz im hinteren Bregenzerwald einen Wildtierriss gegeben. Der Fall lasse mit hoher Wahrscheinlichkeit auf einen Wolf schliessen, muss aber erst durch eine DNA-Analyse bestätigt werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 90 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 15:50 (Aktualisiert heute 15:53)
Auto fährt in Velo


BAD RAGAZ - Am Montagmorgen ist ein Auto auf der Pfäferserstrasse in ein Fahrrad gefahren. Dessen 56-jährige Fahrer wurde unbestimmt verletzt und durch die Rega ins Spital geflogen. Das teilte die Kantonspolizei St. Gallen mit.