Volksblatt Werbung
(Foto: Kapo GR)
Vermischtes
Region|24.01.2019 (Aktualisiert am 24.01.19 10:59)

Chur: Fahrzeugbrand entzündet Gebäudefassade

CHUR - In der Nacht auf Donnerstag ist es in Chur zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Dabei haben die Flammen auf ein Gebäude übergegriffen. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken.

(Foto: Kapo GR)

CHUR - In der Nacht auf Donnerstag ist es in Chur zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Dabei haben die Flammen auf ein Gebäude übergegriffen. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken.

Nach den Bränden am 13. Januar und 16. Januar musste die Feuerwehr in Chur schon wieder ausrücken: Eine 46-Jährige verteilte in Chur in der Nacht auf Donnerstag mit ihrem Auto Zeitungen. Kurz vor 3.20 Uhr stellte sie das Auto beim Aufenthaltsraum des Konviktsprovisoriums am Plessurquai ab und entfernte sich kurz. "Als die Frau zurückkam, stand das Fahrzeug bereits in Flammen. Diese griffen auf die Gebäudefassade des Aufenthaltsraumes über. Die mit 14 Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr Chur hatte den Brand rasch unter Kontrolle und gelöscht", teilte die Kantonspolizei Graubünden am Donnerstag mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 167 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|15.01.2021 (Aktualisiert am 15.01.21 16:39)
Mann bei Schneeräumung von Dach gefallen
Volksblatt Werbung