Das beschädigte Auto. (Foto: KPSG)
Vermischtes
Region|15.01.2019 (Aktualisiert am 15.01.19 10:46)

Auf der A13 in eine Leitplanke geprallt

TRÜBBACH - Am Montagabend kurz nach 20.30 Uhr ist auf der Autobahn A13 Höhe Trübbach ein 28-Jähriger mit seinem Auto in eine Leitplanke geprallt. Der Fahrer wurde dadurch verletzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.

Das beschädigte Auto. (Foto: KPSG)

TRÜBBACH - Am Montagabend kurz nach 20.30 Uhr ist auf der Autobahn A13 Höhe Trübbach ein 28-Jähriger mit seinem Auto in eine Leitplanke geprallt. Der Fahrer wurde dadurch verletzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.

(Foto: KPSG)

Ein 28-Jähriger fuhr mit seinem Auto von Sevelen in Richtung Sargans. Auf der Höhe Trübbach verlor aufgrund des Schneematscheser die Kontrolle über sein Auto. Daraufhin drehte es sein Auto, bevor dieses mehrere Male mit der Randleitplanke kollidierte. Durch den Aufprall wurde der Autofahrer verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Totalschaden am Auto beträgt rund 4000 Franken, der Sachschaden an der Leitplanke über 5000 Franken.

(kpsg/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 09:04 (Aktualisiert gestern 11:03)
Durchs Fenster eingebrochen

GRABS/LÜCHINGEN - In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend (17.11.2019), ist je in ein Einfamilienhaus in Grabs und in Lüchingen eingebrochen worden. Das Deliktsgut sowie der Sachschaden belaufen sich auf mehrere tausend Franken.