Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: KAPO SG)
Vermischtes
Region|07.01.2019 (Aktualisiert am 07.01.19 11:57)

Brand auf Balkon in Au

AU - Am Montag, kurz nach 1 Uhr, ist laut Kantonspolizei St. Gallen ein brennender Balkon in einem Mehrfamilienhaus an der Industriestrasse entdeckt worden. Das betroffene Ehepaar schlief bereits und wurde durch das Feuer geweckt, konnte dieses jedoch nicht mehr eindämmen. Die zuständige Feuerwehr konnte die Flammen schliesslich löschen. Wodurch der Brand ausgelöst wurde, werde aktuell abgeklärt. Der Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt.

(Foto: KAPO SG)

AU - Am Montag, kurz nach 1 Uhr, ist laut Kantonspolizei St. Gallen ein brennender Balkon in einem Mehrfamilienhaus an der Industriestrasse entdeckt worden. Das betroffene Ehepaar schlief bereits und wurde durch das Feuer geweckt, konnte dieses jedoch nicht mehr eindämmen. Die zuständige Feuerwehr konnte die Flammen schliesslich löschen. Wodurch der Brand ausgelöst wurde, werde aktuell abgeklärt. Der Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 109 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 10:48 (Aktualisiert gestern 11:07)
Toter Mann von Kirchberg identifiziert

KIRCHBERG/ST. GALLEN - Die Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen führt eine Strafuntersuchung wegen eines Leichenfunds von Ende Dezember 2019 in Kirchberg. Mittlerweile konnte der in einem Plastiksack deponierte verstorbene Drogenkurier, der zufolge eines Darmdurchbruchs verstorben war, identifiziert werden, wie es in der Medienmitteilung vom Mittwoch heisst.