Volksblatt Werbung
(Foto: KAPO SG)
Vermischtes
Region|04.01.2019 (Aktualisiert am 04.01.19 13:01)

Personen in Davos von zwei Lawinen verschüttet

DAVOS - Am Donnerstag sind in Davos zwei Lawinen niedergegangen. Dies teilte die Kantonspolizei Graubünden am Freitag mit. Eine Lawine löste sich um 14 Uhr an der Winterlücke beim Flüela Wisshorn. Eine halbe Stunde später ging am Totalphorn ebenfalls eine Lawine nieder. Zwei Personen wurden dabei verschüttet. Am Freitagmorgen erlag der an der Winterlücke verschüttete 31-jährige Splittboardfahrer im Spital seinen Verletzungen.

(Foto: KAPO SG)

DAVOS - Am Donnerstag sind in Davos zwei Lawinen niedergegangen. Dies teilte die Kantonspolizei Graubünden am Freitag mit. Eine Lawine löste sich um 14 Uhr an der Winterlücke beim Flüela Wisshorn. Eine halbe Stunde später ging am Totalphorn ebenfalls eine Lawine nieder. Zwei Personen wurden dabei verschüttet. Am Freitagmorgen erlag der an der Winterlücke verschüttete 31-jährige Splittboardfahrer im Spital seinen Verletzungen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 141 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|05.03.2021 (Aktualisiert am 05.03.21 10:16)
Kantonspolizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Mopedfahrer
Volksblatt Werbung