Volksblatt Werbung
(Foto: Grenzwacht)
Vermischtes
Region|26.11.2018 (Aktualisiert am 26.11.18 15:42)

Grenzwacht zieht Schmuggler aus dem Verkehr

DIEPOLDSAU/SCHMITTER - Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) hat im Kanton St. Gallen einen grossen Fall von Fleischschmuggel aufgedeckt. Wie es in der Mitteilung vom Montag weiter heisst, sind drei serbische Staatsangehörige über den Grenzübergang Schmitter in die Schweiz eingereist. Bei der Zollkontrolle seien eine Tonne Fleischwaren und weitere nicht verzollte Lebensmittel festgestellt worden.

(Foto: Grenzwacht)

DIEPOLDSAU/SCHMITTER - Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) hat im Kanton St. Gallen einen grossen Fall von Fleischschmuggel aufgedeckt. Wie es in der Mitteilung vom Montag weiter heisst, sind drei serbische Staatsangehörige über den Grenzübergang Schmitter in die Schweiz eingereist. Bei der Zollkontrolle seien eine Tonne Fleischwaren und weitere nicht verzollte Lebensmittel festgestellt worden.

Die drei Schmuggler wurden bereits am 9. September von Grenzwächtern mobil kontrolliert und dann zum Grenzübergang Au begleitet. Anschliessend habe ein Spezialisten-Team der EZV den Lieferwagen einer eingehenden Kontrolle unterzogen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 113 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|18.09.2020 (Aktualisiert am 18.09.20 17:35)
32 neue Fälle innerhalb eines Tages
Volksblatt Werbung