Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG)
Vermischtes
Region|13.11.2018

Auffahrunfall zwischen zwei Autos

MELS - Am Montag, um 10:45 Uhr, ist es auf der Autobahn A13 zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Eine 48-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.

(Foto: ZVG)

MELS - Am Montag, um 10:45 Uhr, ist es auf der Autobahn A13 zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Eine 48-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.

Laut Angaben der Kantonspolizei St. Gallen war ein 56-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A13 in Richtung Trübbach unterwegs. Aus bislang unbekannte Gründen öffnete sich die auf dem Auto montierte Dachbox. Dabei fielen Gegenstände aus der Box und blieben auf der Fahrbahn liegen. Der 56-jährige Mann bemerkte dies und hielt sein Fahrzeug auf dem Pannenstreifen an. In der Folge bildete sich ein Stau. "Die 48-jährige Autofahrerin bemerkte dies und hielt ihr Fahrzeug bis zum Stillstand an. Dabei prallte ein nachfolgender 24-Jähriger mit seinem Auto in das Auto der 48-jährigen Frau", schreibt die Kantonspolizei. Durch den Unfall wurde die Frau leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von mehr als zehntausend Franken.

(pd/hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 15:22 (Aktualisiert gestern 15:28)
Selbstunfall auf A13 - Fahrer musste wiederbelebt werden
Volksblatt Werbung