Volksblatt Werbung
Vermischtes
Region|18.10.2018 (Aktualisiert am 18.10.18 14:35)

St. Gallen entscheidet nächste Woche über Feuerverbot

ST. GALLEN - Wegen der anhaltenden Trockenheit denkt nun auch der Kanton St. Gallen über ein Feuerverbot nach.

Liechtenstein und der Kanton Graubünden haben kürzlich ein Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald und in Waldesnähe verhängt. Der Kanton St.Gallen will nächste Woche entscheiden, ob in einzelnen Regionen ebenfalls ein Verbot erlassen werden muss. Das teilte die St. Galler Staatskanzlei am Donnerstag mit.

Wetterprognosen ändern sich laufend

Noch vor Kurzem rechneten die Fachleute der Meteorologie mit einem Wetterumschwung Mitte nächster Woche. "Die Prognosen verändern sich aber laufend. Der Kantonale Führungsstab wartet deshalb mit seinem Entscheid zu, ob er einen Antrag zu einem neuen Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald und in Waldesnähe stellen wird", heisst es in der Mitteilung.

Die Gefahrensituation im Kanton St.Gallen sei erneut sehr unterschiedlich. Derzeit würden vor allem die Wälder im Rheintal und im Linth-Gebiet unter der Trockenheit leiden. "Der Kantonale Führungsstab bittet die Bevölkerung deshalb bereits heute, in diesen Regionen auf das Entfachen von Feuern im Wald zu verzichten sowie die nötigen Vorsichtsmassnahmen einzuhalten", so die Staatskanzlei.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|23.05.2019 (Aktualisiert am 23.05.19 09:25)
87-Jährige prallt in St. Margrethen gegen Strassenlaterne
Volksblatt Werbung