(Foto: KAPO SG)
Vermischtes
Region|17.10.2018 (Aktualisiert am 17.10.18 17:35)

Widnau: Kartoffeln enden auf Fahrbahn


WIDNAU - Am Mittwoch, um 10.30 Uhr, ist im Kreisel, an der Diepoldsauerstrasse, ein mit Kartoffeln beladener Anhänger eines Traktors umgekippt. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, musste die Autobahneinfahrt in Richtung Chur kurzzeitig gesperrt werden.

(Foto: KAPO SG)


WIDNAU - Am Mittwoch, um 10.30 Uhr, ist im Kreisel, an der Diepoldsauerstrasse, ein mit Kartoffeln beladener Anhänger eines Traktors umgekippt. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, musste die Autobahneinfahrt in Richtung Chur kurzzeitig gesperrt werden.

Ein 49-jähriger Mann fuhr laut Polizeiangaben mit seinem Traktor und Anhänger auf der Unterdorfstrasse in Richtung Au. Im Kreisel sei aber der Anhänger, der mit mehreren Paletten Kartoffeln beladen war, auf die rechte Seite gekippt. Die gesamte Ladung habe sich dadurch auf der Autobahneinfahrt der A13 verteilt. Für die Aufräumarbeiten musste die Einfahrt in Richtung Chur für rund eine halbe Stunde gesperrt werden, so die Polizei. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 75 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 09:03 (Aktualisiert heute 09:06)
51-Jähriger verletzt sich bei Rollerunfall leicht
Volksblatt Werbung