Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: SSI)
Vermischtes
Region|24.08.2018 (Aktualisiert am 24.08.18 12:54)

Drei Schafe gerissen - war es ein Wolf?

BREGENZ - In Vorarlberg gibt es Hinweise, dass ein Wolf drei Schafe gerissen hat. Die Tiere lagen am Donnerstag tot auf einer Alp im Bregenzerwald. Eine Labor-Auswertung von DNA-Spuren soll jetzt Klarheit bringen.

(Foto: SSI)

BREGENZ - In Vorarlberg gibt es Hinweise, dass ein Wolf drei Schafe gerissen hat. Die Tiere lagen am Donnerstag tot auf einer Alp im Bregenzerwald. Eine Labor-Auswertung von DNA-Spuren soll jetzt Klarheit bringen.

Das vorgefundene Schadbild lege Wolfsrisse nahe, teilte der Vorarlberger Landeswildbiologe Hubert Schatz mit. Er gehe davon aus, dass es sich um einen einzelnen Wolf handelte. Bis das Labor die Beweise liefert, dürfte es einige Wochen dauern.

Das Land Vorarlberg erklärte, ein Massnahmenplan liege bereit. Der Landwirt, dessen Schafe auf der Alp gerissen wurden, soll eine Entschädigung erhalten. Das Gebiet soll überwacht und die Schafe sollen mit Zäunen geschützt werden.

Zuletzt hatte ein Wolf in Vorarlberg im Sommer 2015 für Aufsehen gesorgt, als im Sonnenkopfgebiet (Bezirk Bludenz) Schafe gerissen wurden. An weiteren Orten wurden in den letzten Jahren ebenfalls Wölfe gesichtet.

(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Anzeige
Region|gestern 15:34 (Aktualisiert gestern 15:38)
Gewinnspiel: 3x2 Tickets für das Mega 90er Open Air am See
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung