Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Region|29.05.2018 (Aktualisiert am 29.05.18 10:56)

Fussgängerin in Buchs angefahren

BUCHS - Ein 55-jähriger Autofahrer ist am Montag in Buchs beim Abbiegen in die Grünaustrasse in eine 31-jährige Fussgängerin gefahren. Die Frau verletzte sich dabei und wurde durch die Rettung ins Spital gebracht.

(Symbolfoto: SSI)

BUCHS - Ein 55-jähriger Autofahrer ist am Montag in Buchs beim Abbiegen in die Grünaustrasse in eine 31-jährige Fussgängerin gefahren. Die Frau verletzte sich dabei und wurde durch die Rettung ins Spital gebracht.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte, fuhr der 55-Jährige auf der Kappelistrasse in Richtung Grünaustrasse. Beim Linksabbiegen übersah er die 31-jährige Fussgängerin, die die Günaustrasse auf dem Fussgängerstreifen querte. In der Folge prallte er mit der Front seines Autos in die rechte Körperseite der Frau. Sie zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Rettung brachte die Frau ins Spital.

(kpsg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 14:36
Mann in Fluss ertrunken - Leiche gefunden

BLUDENZ -  In einem Flussbett in Innerbraz im Bezirk Bludenz (Vorarlberg) ist eine männliche Leiche gefunden worden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen etwa 20- bis 30-jährigen Mann, der ertrunken war.

Volksblatt Werbung