Vermischtes
Region|25.02.2020

Sozialpädagoge bestreitet vor Kantonsgericht sexuellen Missbrauch

ST. GALLEN - Ein Sozialpädagoge soll in einer St. Galler Institution eine geistig und körperlich beeinträchtigte Frau sexuell missbraucht haben. Im Berufungsprozess vor dem Kantonsgericht wies er am Dienstag die Vorwürfe zurück und forderte einen Freispruch.

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Kantonspolizei St. Gallen musste 22 Mal ausrücken