Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Region|06.01.2020 (Aktualisiert am 06.01.20 08:54)

Tierische Tragödie: 300 Schweine bei Brand in Sax umgekommen

SAX/SENNWALD/GAMS/BUCHS - Am frühen Montagmorgen ist in einem Schweinestall im Brüel ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot im Einsatz. "Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr starben in den Flammen etwa 300 Schweine, vorwiegend Ferkel“, teilte die Kantonspolizei am Montag mit.

(Symbolfoto: SSI)

SAX/SENNWALD/GAMS/BUCHS - Am frühen Montagmorgen ist in einem Schweinestall im Brüel ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot im Einsatz. "Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr starben in den Flammen etwa 300 Schweine, vorwiegend Ferkel“, teilte die Kantonspolizei am Montag mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 124 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 16:33 (Aktualisiert gestern 16:57)
Wölfe reissen einen 40-jährigen Esel auf Bündner Alp

ANDEER - Im Kanton Graubünden haben Wölfe erstmals einen ausgewachsenen Esel auf einer Alp gerissen. Der Angriff geschah in der Nacht auf Montag auf der Alp Durnan oberhalb von Andeer.

Volksblatt Werbung