Vermischtes
Region|25.11.2019 (Aktualisiert am 25.11.19 12:14)

Zwei weitere Wölfe des Beverinrudels tot

CHUR - Im Kanton Graubünden sind zwei weitere Wölfe des sogenannten Beverinrudels tot. Ein Jungtier wurde von der Wildhut im Rahmen der Regulierung geschossen, ein weiterer Wolf musste nach einem Verkehrsunfall erlegt werden, teilte das Amt für Jagd und Fischerei am Montag mit.

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|08.04.2021
«Mein Vater traute seinem Glück und es schenkte ihm unser beider Leben»