Vermischtes
Region|29.07.2019 (Aktualisiert am 29.07.19 16:46)

1. August: Kanton Glarus empfiehlt Feuerwerk-Verzicht

GLARUS - Im Kanton Glarus empfiehlt die Abteilung Wald und Naturgefahren einen freiwilligen Verzicht auf Feuerwerk am 1. Augst. Damit soll das Risiko von Waldbränden klein gehalten werden.

In den am Montag vom Kanton verbreiteten Prognosen bleibt die Waldbrandgefahr im Glarnerland bis zum nationalen Feiertag erheblich und verharrt somit auf der dritten von insgesamt fünf Gefahrenstufen. Die Niederschläge vom Wochenende führten zur keiner Verringerung der Waldbrandgefahr. Nach wie vor wird zur Vorsicht im Umgang mit Feuer, Feuerwerk und Rauchwaren geraten. Das Feuern im Wald ist gemäss dem kantonalen Waldgesetz nur in offiziellen und befestigten Feuerstellen gestattet.

(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 11:00
200 Franken bei Einschleichdiebstahl erbeutet

OBERRIET - In der Nacht auf Mittwoch hat sich in Oberriet offenbar eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus eingeschlichen. Diese seien durch die unverschlossene Garagentür ins Haus gelangt, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Mittwochvormittag mitteilte.