Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Es gab viele spannende Rennen zu sehen. (Foto: ZVG)
Sport
Region|07.10.2019 (Aktualisiert am 07.10.19 15:43)

Internationale Pferderennen Maienfeld/Bad Ragaz

MAIENFELD/BAD RAGAZ - Bei ordentlichen äusseren Bedingungen startete am vergangenen Sonntag auf dem Maienfelder Rossriet der erste Rennsonntag. Über 4500 Zuschauer bekamen spannenden Sport zu sehen, darunter den spektakulären Sieg von Raphael Lingg auf Papageno im Hauptrennen, dem Preis der Stadt Maienfeld.

Es gab viele spannende Rennen zu sehen. (Foto: ZVG)

MAIENFELD/BAD RAGAZ - Bei ordentlichen äusseren Bedingungen startete am vergangenen Sonntag auf dem Maienfelder Rossriet der erste Rennsonntag. Über 4500 Zuschauer bekamen spannenden Sport zu sehen, darunter den spektakulären Sieg von Raphael Lingg auf Papageno im Hauptrennen, dem Preis der Stadt Maienfeld.

«Wir danken der Natur und den zahlreichen Helfern in unserem Team, die monatelang auf diesen Rennsonntag hingearbeitet haben sowie die letzten Stunden alles gegeben haben, um die Rennen zu ermöglichen. Auf der Bahn herrschte eine tolle Stimmung, wir hoffen, dass es auch nächsten Sonntag so – und unfallfrei - weiter geht», resümierte Ruedi Niederer, OK-Präsident.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 314 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Region|05.05.2020 (Aktualisiert am 05.05.20 16:29)
24. Swiss Seniors Open abgesagt – nächste Austragung im Juli 2021