Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: VB)
Politik
Region|14.10.2015 (Aktualisiert am 14.10.15 12:05)

Vorarlbergs Landeshauptmann will Flüchtlingsstrom einbremsen

BREGENZ/BRÜSSEL - Nicht nur im Ausschuss der Regionen (AdR), der aktuell in Brüssel tagt, sondern auch in einem Arbeitsgespräch mit Österreichs EU-Kommissar Johannes Hahn hat Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner hinsichtlich der gegenwärtigen Flüchtlingskrise vehement auf europäische Lösungsansätze gedrängt. "Die Aufgabe lässt sich nur gemeinsam bewältigen", unterstrich der Landeshauptmann beim Treffen mit Hahn am Mittwoch. Neben den Staats- und Regierungschefs sieht Wallner auch die EU-Kommission in der Pflicht.

(Foto: VB)

BREGENZ/BRÜSSEL - Nicht nur im Ausschuss der Regionen (AdR), der aktuell in Brüssel tagt, sondern auch in einem Arbeitsgespräch mit Österreichs EU-Kommissar Johannes Hahn hat Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner hinsichtlich der gegenwärtigen Flüchtlingskrise vehement auf europäische Lösungsansätze gedrängt. "Die Aufgabe lässt sich nur gemeinsam bewältigen", unterstrich der Landeshauptmann beim Treffen mit Hahn am Mittwoch. Neben den Staats- und Regierungschefs sieht Wallner auch die EU-Kommission in der Pflicht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Region|heute 11:06 (Aktualisiert heute 11:57)
Österreich verschärft Anti-Corona-Massnahmen
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung