Volksblatt Werbung
In St. Galler Spitälern gilt ab Samstag Besuchsverbot, bis auf wenige Ausnahmen. (Foto: ZVG)
Coronavirus
Region|30.10.2020 (Aktualisiert am 30.10.20 11:02)

Kanton St. Gallen trifft neue Massnahmen

ST. GALLEN - Spitalbesuche sind im Kanton St. Gallen ab Samstag nur noch in Ausnahmesituationen möglich. Ebenfalls müssen ab morgen positiv getestete
Personen ihre engen Kontakte ausserhalb des gleichen Haushaltes selbst
über eine mögliche Ansteckung informieren. Diese Kontaktpersonen müssen aber nicht
mehr in Quarantäne, sondern konsequent Abstand halten, Maske tragen und die
Hygieneregeln einhalten. Erst wenn leichte Symptome auftreten, müssen sie zu Hause
bleiben und einen Test machen. In den Schulen gilt für die Oberstufen der Volksschulen eine generelle Maskenpflicht.

In St. Galler Spitälern gilt ab Samstag Besuchsverbot, bis auf wenige Ausnahmen. (Foto: ZVG)

ST. GALLEN - Spitalbesuche sind im Kanton St. Gallen ab Samstag nur noch in Ausnahmesituationen möglich. Ebenfalls müssen ab morgen positiv getestete
Personen ihre engen Kontakte ausserhalb des gleichen Haushaltes selbst
über eine mögliche Ansteckung informieren. Diese Kontaktpersonen müssen aber nicht
mehr in Quarantäne, sondern konsequent Abstand halten, Maske tragen und die
Hygieneregeln einhalten. Erst wenn leichte Symptome auftreten, müssen sie zu Hause
bleiben und einen Test machen. In den Schulen gilt für die Oberstufen der Volksschulen eine generelle Maskenpflicht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 454 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|30.10.2020 (Aktualisiert am 02.11.20 16:44)
Regierung hält an Kurs fest, keine neuen Massnahmen
Volksblatt Werbung