Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: RM/Anja Koehler/andereart.de)
Kultur
Region|12.10.2020 (Aktualisiert am 12.10.20 12:15)

«Geld, Parzival»: Erregendes Spiel auf dem Geldteppich

BREGENZ - 9000 Schweizer Franken in 5-Rappen-Stücken - auf der ganzen Bühne verteilt. Das Klimpern der «Münzen» bildet den Grundton von Olivier Kellers Inszenierung: Die Uraufführung von «Geld, Parzival» aus der Feder von Joël László in Bregenz war bunt, schillernd, etwas frivol und zynisch. Dem Publikum gefiel's.

(Foto: RM/Anja Koehler/andereart.de)

BREGENZ - 9000 Schweizer Franken in 5-Rappen-Stücken - auf der ganzen Bühne verteilt. Das Klimpern der «Münzen» bildet den Grundton von Olivier Kellers Inszenierung: Die Uraufführung von «Geld, Parzival» aus der Feder von Joël László in Bregenz war bunt, schillernd, etwas frivol und zynisch. Dem Publikum gefiel's.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 403 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/sda/apa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Region|05.10.2020
Rückblick auf den Coronafrühling - Ausstellung in Bregenz
Volksblatt Werbung