Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Kultur
Region|23.01.2020 (Aktualisiert am 23.01.20 12:56)

Bregenzer Festspiele: «Opus» für «Rigoletto»

BREGENZ/FRANKFURT - Für die im Sommer 2019 erstmals auf der Seebühne gezeigte Oper erhalten die Bregenzer Festspiele nach 2006 (für das Seebühnen-Tonsystem BOA) und 2009 (Festspielhaus-Bühnenbild für «König Roger») erneut einen «Opus – Deutscher Bühnenpreis».

(Foto: Michael Zanghellini)

BREGENZ/FRANKFURT - Für die im Sommer 2019 erstmals auf der Seebühne gezeigte Oper erhalten die Bregenzer Festspiele nach 2006 (für das Seebühnen-Tonsystem BOA) und 2009 (Festspielhaus-Bühnenbild für «König Roger») erneut einen «Opus – Deutscher Bühnenpreis».

Das gab der Kulturbetrieb in seiner Pressemitteilung vom Donnerstag bekannt.

Prämiert werde der aus dem Wasser ragende, überdimensionale Clownskopf und dessen Hände, die als dreidimensionale «Rigoletto»-Spielfläche dienten.

Ab 23. Juli wird die Verdi-Oper wieder aufgeführt, Karten seien vor allem ab 10. August verfügbar, heisst es. Die Saison 2020 endet 13 Tage später – nach insgesamt 28 Aufführungen bei 203 000 aufgelegten Karten.

Der «Opus» wird im April anlässlich der Messe «Prolight + Sound» in Frankfurt verliehen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 105 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Region|heute 10:47 (Aktualisiert heute 10:50)
Theater Chur legt konstante Zahlen vor

CHUR - Das Theater Chur hat die Saison 2018/19 wie schon diejenige davor mit einer schwarzen Null abgeschlossen. Die Gesamtauslastung über die Spielzeit betrachtet lag bei 78 Prozent.

Volksblatt Werbung