Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der frühere Betriebstechniker Othmar Eberle, der die alte Technik mit aufgebaut hatte, schaltete sie gestern mit Mathias Maierhofer und Aldo Frick aus. (Foto:MZ)
Wirtschaft
Liechtenstein|21.08.2015

Liechtenstein ist All-IP-Standort

VADUZ - Nach 26 Jahren hat das bisherige System ausgedient. Mit Stolz präsentierte die Telecom Liechtenstein gestern eine neue Technologie, die vieles verändern dürfte.

Der frühere Betriebstechniker Othmar Eberle, der die alte Technik mit aufgebaut hatte, schaltete sie gestern mit Mathias Maierhofer und Aldo Frick aus. (Foto:MZ)

VADUZ - Nach 26 Jahren hat das bisherige System ausgedient. Mit Stolz präsentierte die Telecom Liechtenstein gestern eine neue Technologie, die vieles verändern dürfte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Das könnte Sie auch interessieren
VERMISCHTES
Stö­rungen im Netz der Telecom Liechten­stein behoben
LIECHTENSTEIN|19.09.2016
WIRTSCHAFT
Telecom Liechten­stein: Tiefere Erträge aber höheres Perioden­er­gebnis
LIECHTENSTEIN|17.05.2016
FRONT
Landesvor­anschlag genehmigt
Zeitung vom 06.11.2015 | Seite 1
Budget Mit dem Landesvoranschlag 2016 präsentiert Regierungschef Adrian Hasler erneut einen ausgeglichenen Staatshaushalt, was im Landtag goutiert wurde. Es wurden jedoch auch kritische Stimmen laut – vor allem seitens der Freien Liste.
LIECHTENSTEIN|06.11.2015
SPORT
Das heutige Tagesprogramm im Überblick
Zeitung vom 11.06.2015 | Seite 29
LIECHTENSTEIN|11.06.2015
FRONT
Erfreuliche Zwi­schenbilanz Schwim­mer und Schützen sorgten bislang für 12 Medail­len
Zeitung vom 05.06.2015 | Seite 1
LIECHTENSTEIN|05.06.2015
INLAND
Orts­gruppe Triesenberg: Tagesausflug nach München
Zeitung vom 29.05.2015 | Seite 7
LIECHTENSTEIN|29.05.2015
SPORT
Giger war der Matchwin­ner – Balzers bezwingt Taverne mit 2:0
Zeitung vom 20.04.2015 | Seite 15
1. Liga Nach einer längeren Durststrecke ohne vollen Erfolg, konnte der FC Balzers gegen Schlusslicht Taverne diese Negativserie beenden. Stürmer Michael Giger sorgte mit zwei späten Toren für den wichtigen Dreier.
LIECHTENSTEIN|20.04.2015
SPORT
Cup-Aus nach Derby-Niederlage – Der Motor des FC Balzers stot­tert
Zeitung vom 09.04.2015 | Seite 17
Fussball Die vergangene Woche war für den FC Balzers einfach zum Vergessen. Erst die 2:3-Heimniederlage im prestigeträchtigen Liechtensteiner Derby gegen den USV Eschen-Mauren, dann die bittere 1:3-Blamage im Cup-Viertelfinale bei Zweitligist Vaduz U23. Die Mannschaft von Mario Frick steckt in einer sportlichen Krise.
LIECHTENSTEIN|09.04.2015
Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 11:29 (Aktualisiert gestern 11:38)
Manuel Ammann wird VR-Präsident der Neuen Bank
Volksblatt Werbung